31. Rheinland-Pfälzische Skimeisterschaften nordisch  

Herzogenhorn / Schwarzwald

!!! neuer Termin: 10.03.2002 !!!

Veranstalter: Skiverband-Rheinhessen, Skiverband-Rheinland und Skiverband-Pfalz
Ausrichter: Skiverband Pfalz
Wettkampfart: Skilanglauf
Wettkampfort: Loipe am Bundesleistungszentrum Herzogenhorn
Technik: Klassische Technik
Zeitfolge: Sonntag, 10. März 2002
09.30 Uhr Langlauf Einzelwettbewerb
Siegerehrung: ca. 1 Std. nach Ende des Wettbewerbs. Ort wird bei der Mannschaftsführerbesprechung bekanntgegeben.
Klasseneinteilung: Klassen nach DWO/IWO

Für die Einteilung in die Altersgruppen gilt als Stichtag der 1. Januar 2002, die Gruppen gelten jedoch bereits mit Beginn der neuen Wettkampfsaison, also ab 1. Juli 2001. Dem Veranstalter bleibt freigestellt, bei den Altersklassen (ab D/H31) mehrere Kategorien zusammenzufassen.

Altersklassen:

S 8 1994 Junioren 19 1983/82
S 9 1993 Damen/Herren 21 1981/72
S 10 1992 Damen/Herren 31 1971/67
S 11 1991 Damen/Herren 36 1966/62
S 12 1990 Damen/Herren 41 1961/57
S 13 1989 Damen/Herren 46 1956/52
S 14 1988 Damen/Herren 51 1951/47
S 15 1987 Damen/Herren 56 1946/42
J 16 1986 Damen/Herren 61 1941/37
J 17 1985/84
Wettkampfbestimmung: Die Wettkämpfe werden nach den Bestimmungen der DWO durchgeführt.
Teilnahmeberechtigt: Die Wettkämpfe sind landesoffen. Titelvergabe erfolgt nur an Mitglieder des SVRhh, SVR und SVP.
Meldungen: Unter Verwendung der beigefügten Meldelisten an:
Steffen Wagner, Gartenstr. 49, 66917 Wallhalben
Telefon: (06375) 5165         Fax: (01212) 511702843
oder: Fax: (06333) 5767
Teilnahmemeldungen sind prinzipiell schriftlich vorzunehmen. Anzugeben sind:
Entsendender Verein/Name,Vorname/Geb.Datum/ Geschlecht/Altersklasse/Startpaß-Nr.
Starterlaubnis setzt die Vorlage eines gültigen STARTPASSES voraus !
Meldeschluß: Dienstag, 05. März 2002, Posteingang. Nach- oder Ummeldungen sind nicht zulässig.
Startgeld: 5.- €         alle Schülerklassen
8.- €         Jugend 16/17
9.- €         übrige Klassen
Auslosung: Mittwoch, 06. März 2002, 19.00 Uhr
Gartenstr. 49, 66917 Wallhalben
Wettkampfleitung: Skihütte des SC-Neustadt (Mitte Skihang Grafenmatt)
Kampfrichter- und Mannschaftsführerbesprechung:

Samstag, 09. März 2002

Skihütte des SC-Neustadt

20.00 Uhr

Startnummernausgabe: Erfolgt geschlossen an die Mannschaftsführer der Vereine. Zeitpunkt wird bei der Mannschaftsführerbesprechung bekanntgegeben
Titel:

Der Titel „Rheinland-Pfalz-Meister 2002“ wird in folgenden Klassen vergeben:
Damen und Herren allgemein
Juniorinnen und Junioren
 Jugend weiblich, Jugend 17 männlich
 Schülerinnen und Schüler 14 und 15
Der Titel wird in einer Klasse nur vergeben, wenn mindestens 3 Teilnehmer der Klasse das Ziel erreichen.
Die Besten der einzelnen Altersklassen sind Sieger.

Preise: Medaillen und Urkunden
Organisationskomitee: Norbert Schied,                Präsident Skiverband-Pfalz
Herbert Schmidt,              Präsident Skiverband-Rheinland
Frieder Wagner,               Präsident Skiverband-Rheinhessen
Rennkomitee: Rennleiter:                            Karl-Heinz Golze
Streckenchef:                       Marco Poersch
Chef der Kontrollposten:      Jens Hinkel
Chef der Zeitnahme:             Ingo Schmidt
Kontrollposten: Die Vereine haben bis zu 6 Teilnehmern einen und darüber hinaus zwei Kontrollposten zu stellen.
Sanitätsdienst: Bergwacht Bereitschaft Oberhof
Quartiere: Tourist-Information
Telefon (07 676) 933 666
Internet: http://www.feldberg.de
Haftung: Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Schäden aller Art bei Teilnehmern, Funktionären und Zuschauern. Jeder Teilnehmer wird auf die Versicherungspflicht hingewiesen.

Wir wünschen eine gute Anreise und einen unfallfreien Verlauf der Veranstaltung.

SKIVERBAND PFALZ SKIVERBAND RHEINLAND SKIVERBAND RHEINHESSEN
Norbert Schied Steffen Wagner Herbert Schmidt Frieder Wagner
Präsident Sportwart nordisch Präsident Präsiden