Faschingsfahrt Jungholz

Das Tiroler Skidorf im Oberallgäu - traumhaft schneesicher

Termin:
 
08. - 12. Februar 2002
 
Unterkunft:
 
Appartments
 
Anreise:
 
Eigener PKW oder Fahrgemeinschaft 

Ein Skigebiet, anders als andere

klein aber fein.

Die Skiregion Jungholz kann sich in ihrer Dimension zwar nicht mit international bekannten Skiarenen messen. Wohl aber im Angebot von einem Dutzend abwechslungsreicher, leicht bis mittelschwerer Pisten, die hervorragend gepflegt, an sechs Schleppliftanlagen Skivergnügen total garantieren. Das Gelände ist ideal für die Familie, für Kinder.

traumhaft schneesicher.

Die Skiregion Jungholz ist zwischen 1.100 und 1.500 m weitgehend schneesicher. Und wenn Petrus doch einmal streikt, sorgen modernste, umweltverträgliche Beschneiungsanlagen auf ganz natürliche Weise für genügend Weiß.

freundlich vergnüglich.

Die Skiregion Jungholz ist das richtige Skigebiet für Jung und Alt, für erste Einsteiger ins Skivergnügen und für erfahrene Umsteiger, die zuweilen vom Pistenstreß in den entspannten Genuß-Skilauf hinüber wechseln möchten

gemütlich genüßlich.

Parken direkt an den Liften, kostenlos selbstverständlich; Stunden-, Halb- und Ganztagstickets sowie günstige Sondertarife für Junioren und Senioren; werktags keine und auch am Wochenende kaum Wartezeiten - das ist Jungholz, die Skiregion mit den individuellen Möglichkeiten für mehr Skigenuß, anders als anderswo.

 

Tirol exklusiv, im bayerischen Allgäu das ist Jungholz - eine Besonderheit.
Das ist ein
gemütliches Skidorf mit österreichischem Charme, eine ruhige Enklave ohne Durchgangsverkehr, nur mit  Zufahrt von Deutschland, für Skispaß ohne Streß, für Ausspannen und Entspannen in Sonne und weißer Winterlandschaft.

Bildergalerie